Website-Box CMS Login

Herzlich Willkommen auf der Homepage der VS- Pöls

Die neue Homepage befindet sich gerade in Arbeit...

inprogress

Standortbezogenes Förderkonzept:

Allgemeines:

 

Jeder Schüler und jede Schülerin zeigt besondere Bedürfnisse und Begabungen. Die Kinder von heute wachsen unter verschiedensten Lebensumständen auf und bringen unterschiedliche Erfahrungen in die Schule mit. Neben der Wissensvermittlung ist die Schule auch für die Lern- und Leistungsentwicklung nach den allgemein gültigen Bildungsstandards zuständig. Talente und Begabungen werden von der Schule bestmöglich gefördert. Das Entwicklungspotential der einzelnen SchülerInnen wird genützt.

In unserer integrativen  Mehrstufenklasse werden SchülerInnen mit besonderen Bedürfnissen ihren individuellen Anforderungen entsprechend gefördert. Für jeden dieser SchülerInnen wird ein eigener Förderplan erstellt, der sich an den momentanen psychischen und physischen Voraussetzungen orientiert. Der pädagogische Schwerpunkt liegt darin, die SchülerInnen im Klassenverband bestmöglich zu unterrichten. Auch die unterschiedliche Lehrplaneinstufung wird im Unterricht und auch in der Planung berücksichtigt.

 

 

Das Förderkonzept der Schule setzt sich in folgenden Punkten zusammen:

  • Maßnahmen im Unterricht
  • Zusätzliche schulische und außerschulische (Förder-) Angebote
  • Organisatorische (personelle und strukturelle) Maßnahmen
  • Nahtstellenarbeit Kindergarten-Volksschule  à Transition
  • Nahtstelle SEK II Schwerpunkt MS à Campus

1.    Maßnahmen im Unterricht:

Die individuelle Förderung der SchülerInnen erfolgt entweder integrativ im Unterricht, oder als eigene Fördereinheit (Sprachheilunterricht) zusätzlich zum Unterricht.

 

2.    Zusätzliche schulische und außerschulische Förderangebot


2.1. Vormittagsangebot

 

  • Sportliche Angebote: Kooperation mit dem Bewegungsland Steiermark (Klettern, Schwimmen, Eislaufen, Wandertag, Exkursionen in die nahe Umgebung der Schule, usw.)
  • Unverbindliche Übung Klettern (GS I und GS  II)
  • 2. Und 3. Klasse Musikschwerpunktklasse (Bläserklasse)
  • Schwerpunkt Lesen: Bibliothekbesuche (Klassenbibliothek, Schulbibliothek, Themenpakete)
  • Erstellen von Förderplänen für bestimmte Zeiträume auf Grundlage der Lernzielkataloge
  • Integrativer Förderunterricht 
  • Gezielte Beratungsgespräche mit den Erziehungsberechtigten 
  • Exkursionen, Projekttage, ExpertenInnen im Unterricht
  • Forschendes Lernen in den Klassen à Naturwissenschaftlicher Bereich

2.2. GTS – Ganz Tages Schule

 

  • GTS- Bewegungsvertiefung
  • Sprachen: Native Speaker Nicole
  • GTS Vielfalt – Themenschwerpunkte in der GTS (zB Erkunden der Natur/ Schwerpunkt Holz , gesunde Ernährung / Schulküche, Bewegung und Erfahrung in der Natur…)
  • Exkursionen, Projekttage, ExpertenInnen im Unterricht
  • Rhythmik und Musik

3.    Organisatorische (personelle und strukturelle) Maßnahmen:

 

  • DAZ-Beratung durch Frau BEd. Carina Wuitz
  • Sprachheillehrerin Frau Dipl. Päd. Birgit Seidl
  • Es besteht eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit: Schulpsychologie, Schularzt, Sonderpädagogisches Zentrum, Integrationslehrerin, Beratungslehrerin, Jugendwohlfahrt, …

4.    Nahtstellenarbeit Kindergarten-Volksschule:

 

Der VS Pöls ist ein guter Kontakt zu den KollegInnen den beiden Kindergärten  des Standortes Pöls sehr wichtig. Seit dem Schuljahr 2019/20 beteiligt sich die VS Pöls am internationalen  Erasmusprojekt „Bildungscampus – Ad  Pelisam“ , im Zuge dessen wurde  die Transition  gemeinsam mit den beiden Kindergärten ausgearbeitet und umgesetzt.

Aufgrund der Corona Bestimmungen ist das Projekt derzeit ausgesetzt.

 

5.    Nahtstelle SEK I

 

Kooperation mit MS  - Projekt Campus

Auch diese Zusammenarbeit ist derzeit nicht möglich.

DSC_0978


Dipl.Päd. Ingrid Kropf BEd. ( Schulleitung)
Dipl.Päd Stefanie Koiner BEd. (stellvertretende Leiterin)

Schulgasse 3,  8761 Pöls-Oberkurzheim | Tel. 03579 8331 | Fax. 03579 83314 | E-Mail: are-vspoels-xya34[at]ddks-ainet.at